Zum Inhalt springen
Eine profitable Website
  • Home
  • Für Administratoren
  • Eine rentable Website

Eine profitable Website

Die beste Website ist eine profitable Website. Oder zumindest eine Website, die Ihren Zielen entspricht. Haben Sie eine profitable Website?

Eine profitable Website

Eine Website kann profitabel sein, weil Sie mit ihr direkt über einen Webshop Geld verdienen. Wie hoch ist der direkte finanzielle Ertrag Ihrer Website? 

Wenn Sie Ihre Website zur Förderung Ihrer Offline-Dienstleistungen nutzen, stimuliert die Website Ihren Umsatz für diese Dienstleistungen. Wie viel generiert Ihre Website indirekt?

Vielleicht ist Ihre Website nicht gewinnorientiert. Aber Ihr Ziel ist es, so viele Besucher wie möglich kostenlos zu informieren. Entspricht Ihre Website Ihren Bildungszielen?

Ob Sie eine profitable Website haben, können Sie nur feststellen, wenn Sie sich im Voraus klare Ziele setzen. Haben Sie den Zweck Ihrer Website angegeben?

Internet-Projektplan (IPP)

Sie legen die Ziele Ihrer Website in einem Internet-Projektplan fest. Was ist der Zweck Ihrer Website? Wann sehen Sie Ihre Website als Erfolg an? Können Sie das quantifizieren?

Ein nicht quantifiziertes Ziel ist "die Website ist ein Erfolg, wenn es viele Besucher auf der Website gibt". Quantifiziert (und daher messbar) "die Website ist ein Erfolg, wenn täglich 100 neue Besucher auf die Website kommen, die mehr als 4 Seiten aufrufen".

Mit einem Internet-Projektplan machen Sie deutlich, was Ihre Website-Strategie ist, wie Sie sie umsetzen und messbar machen. Es ist eine Art Marketing- und Kommunikationsplan für Ihre Website.

Das Ziel eines Internet-Projektplans ist es:

  • beschreiben Sie einen klaren Schritt-für-Schritt-Plan
  • einen Zeitplan für das gesamte Projekt aufstellen
  • das Projekt einschließlich der Aufgaben und Verantwortlichkeiten zu definieren
  • die Kommunikation zwischen den verschiedenen Kooperationspartnern zu verbessern
  • alle Prozesse zu strukturieren und zu kontrollieren
  • die Wirksamkeit des Projekts zu messen

Mit einem Internet-Projektplan machen Sie das Ziel Ihrer Website konkret und den Erfolg (z.B. die Rentabilität) messbar.

Trichter

Mit einer profitablen Website wird die Umwandlung von potenziellen Kunden in tatsächliche Kunden optimiert. Im Marketing sprechen wir über den Verkaufstrichter. Ein Trichter ist ein imaginärer Trichter, der den Umwandlungsprozess vom Besucher zum Kunden beschreibt. Wie ist die Konvertierung einer großen Anzahl potenzieller Besucher zu einer Anzahl tatsächlicher Käufer. 

Aufruf zum Handeln (CTA)

Sie möchten die Besucher Ihrer Website zu einer bestimmten Aktion motivieren. Sie möchten, dass sie einen Einkauf in Ihrem Webshop tätigen. Oder Sie möchten, dass sie mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Ihren Besucher zu einem bestimmten Verhalten zu ermutigen, nennt man im Marketing call-to-action.

Erfolgreiche gewinnbringende Websites machen optimalen Gebrauch von Call-to-Actions. Sie erkennen CTA's an Schaltflächen und Texten wie "Jetzt bestellen", "Mehr lesen" oder "Kontakt".

Verwenden Sie CTA's auf Ihrer eigenen Website, um Ihre Besucher zu motivieren, das zu tun, was Sie wollen, und so die Ziele Ihrer Website zu erreichen. 

Webshop

Wenn Sie ein physisches Geschäft haben, können Sie Ihren Umsatz steigern, indem Sie Ihre Produkte online anbieten. Einige Kunden Ihres physischen Geschäfts werden ihre Produkte in Ihrem Online-Shop kaufen. Wenn die Online-Einnahmen größer sind als der Umsatzrückgang des physischen Ladens, dann kann der Online-Shop profitabel sein.

Aus Ihren Verkäufen können Sie ziemlich schnell ableiten, ob Sie eine profitable Website haben. 

Kosten

Bei einem Webshop können Sie sofort sehen, wie hoch die Einnahmen sind. Wenn es Ihr Ziel ist, mehr Kunden über Ihre Website zu gewinnen, ist es weniger sofort sichtbar, was diese neuen Kunden Ihnen bringen werden.

Die Kosten für eine Website bestehen aus mehreren Elementen:

Direkte einmalige Kosten

  • Erste Einrichtung der Website:
    • Installation des CMS
    • Konfiguration des CMS
    • Kauf von Lizenzen für Erweiterungen
    • Entwurf der Menüstruktur
    • Platzierung von Inhalten und Medien (Fotos, Audio- und Videoclips)
    • Material (Fotos, Logo-Entwurf usw.)
  • Ausbildung im CMS-Management

Direkte jährliche Kosten

  • Website-Hosting
  • Wartung (Backups und Updates)
  • Software-Lizenzen
    • Sicherungs-Software
    • Formular-Software
    • Herausgeber
    • SEO-Plugin
    • Webshop-Software
    • Vorlage des Themas (der Entwurf)
  • Etwaige Werbekosten (z.B. Anzeigen über Google Adwords).

Indirekte wiederkehrende Kosten

  • Ihre Zeit, um den Inhalt auf dem neuesten Stand zu halten
  • Ihre Zeit, um für Ihre Website + Inhalte in sozialen Medien zu werben

Gewinn

Der Gewinn ergibt sich aus Ihren Einnahmen abzüglich Ihrer Kosten. Überprüfen Sie regelmäßig, ob Ihre Ziele (im Internet-Projektplan) noch mit der Realität übereinstimmen. Und analysieren Sie, inwieweit Sie Ihre Ziele erreichen. Entfernen Sie die Kosten von Ihrer Website. Mit einem positiven Ergebnis haben Sie eine profitable Website. 

Haben Sie eine profitable Website?

Eine profitable Website

Haben Sie eine profitable Website?

  • Home
  • Für Administratoren
  • Eine rentable Website

* gemäß Peter Martin

© 2021 by db8.nl. All rights reserved.